Nur noch 10 Tage ...+ 08.09.2003

Schon weicht aus kaltem Körper still die Seele ,beugt sich der Kraft,die
ihren Weg bestimmt ,die letzte Bitte steckt noch in der Kehle ,und sein
Wunsch erfülle ich ..

Ein Samenkorn,tief gelegt,es trägt den Namen Schuld,und eine Quell warmer Tränen lässt es schnell keimen,im Schatten unbeantworteter Fragen.....Lähmend schwere Schwarzgedanken wollen mich nicht gehen lassen , was wäre wenn ..??? , zeigen mir ,mich selbst zu hassen .Nebel liegt auf meiner Seele ,trübt die Sinne -färbt das Licht entlockt der zugeschnürten Kehle , den stummen Schrei nach klarer Sicht ...Gedankensonne -schöner Stunden weckt Trauergeister -quält mein Herz öffnet die längst vernarbten Wunden ,lässt ihn erblühen - den Seelenschmerz .

Das schlimmste am Tod ist ,nicht die Tatsache ,dass er uns einen geliebten Menschen nimmt , sondern vielmehr ,
dass er uns mit unseren Erinnerungen alleine lässt .

 

 

 

 

29.8.07 19:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen